Promotion
Home Mail Login

Premiere: ab sofort AQHA Punkte auf offenen Turnieren sammeln

Quelle: Quarter Horse Today - vom 21.04.2008



In diesem Jahr unternimmt die American Quarter Horse Association einen neuen großen Schritt, um den Zugang zum Turniergeschehen noch leichter und kostengünstiger zu machen als bisher. AQHA-anerkannte Klassen können ab sofort innerhalb jedes offenen Turniers laufen. Zum Beispiel besteht die Möglichkeit, in einer offenen Western Pleasure AQHA Punkte zu bekommen, indem einfach nur die AQHA Mitglieder in ihrer Platzierung gewertet werden. Das ganze zielt insbesondere auf Novice Reiter ab, aber das Show Management kann jederzeit genauso Open, Amateur und Youth laufen lassen. Die Klassen richten sich nach den AQHA Regeln und werden von AQHA Richtern gerichtet, und die Vorsteller können somit sowohl AQHA Punkte als auch Incentive Money erringen.
Um all dies zu vereinfachen, werden einige momentane Regeln angepasst. Die Show Approval Gebühren werden gesenkt. Einige Regeln werden vereinfacht, darunter auch die 'Mileage Approval'. Das bedeutet, dass AQHA-anerkannte Klassen auf offenen Turnieren in wesentlich kürzerer Entfernung von AQHA Turnieren stattfinden können.

Nähere Infos hierzu: Terrie Lovelady oder Lisa Pond im AQHA Show Department (806) 376-4811.

Die anerkannten Klassen sind zu finden unter: www.aqha.com/showing/guidetoshowing/eventapproval.html
Das erste Event, das diese anbietet, ist die NOQHA Open Extravaganza/AQHA Introductory Show in Canfield, Ohio, am 1. Juni.
Quelle: AQHA