Promotion
Home Mail Login

AQHA Horsemanship Camp 2007

Quelle: AQHA - vom 19.06.2007



Die Texas A&M University hält bereits zum 2. Mal einen Kurs bei uns in Österreich ab.

Das Team setzt sich aus Ph.D. Clay A. Cavinder, Kathryn A Hamlin, Daniel P. Barnett, Jessica Lauren Lucia und Cole Kelly Leatherwood zusammen.
Die verschiedenen Themen werden durch Power Point Präsentationen, Videos, Reitvideoaufzeichnungen und diverse Unterlagen noch verständlicher gemacht.
Um den Teilnehmern die American Quarter Horse Association näher zu bringen, werden Folder der Organisation verteilt und die Aktivitäten der AQHA erleutert. Alle Mitglieder des Teams sind erfahrene Reiter und kompetente Reitlehrer. Sie arbeiten oft als Team in dieser Konstellation zusammen und ergänzen sich gut. Sie decken durch Ihre Erfahrungen sämtliche Fachgebiete, die vorgetragen werden, ab.
Der Kurs wird aus Reit- und Theorieeinheiten bestehen, wobei die Theorie auf ein Minimum begrenzt wird, um mehr Zeit mit den Pferden und beim Reiten verbringen zu können.
Die Kursteilnehmer werden in 4-5 Gruppen nach Ihrem Können eingeteilt. Mit allen Gruppen werden die gleichen Themen abgehandelt und reiterlich wird auf das individuelle Reitkönnen eingegangen.
Die Theorieeinheiten werden auch zur Beantwortung von Fragen und zur Diskussion verwendet. Unter anderem werden Themen wie der

  • richtige Umgang mit dem Pferd,
  • das Management von Pferd und Reitanlagen,
  • Ernährung,
  • Gesundheitspflege,
  • Impfungen, Entwurmung,
  • Huf und Fußpflege,
  • Sicherheit, etc. 

behandelt. All dies wird auf die Interessen und Ansprüche der Teilnehmer abgestimmt.

Campanmeldung 2007

Weiter Infos bei Gabriele Dautzenberg-Holzer